Badesee Pramet

Freizeitvergnügen zu jeder Jahreszeit bietet der Badesee Pramet, der nicht nur per Fahrzeug, sondern auch über Rad- und Wanderwege gut zu erreichen ist. Der aufgestaute, naturbelassene See in traumhaft idyllischer Ruhelage direkt am Hausruckwald erreicht rasch, bereits im Frühsommer, angenehme Badetemperaturen.

Er bietet den Gästen u. a. eine Schwimminsel, einen ausgedehnten Nichtschwimmerbereich und weitläufige Liege- und Spielwiesen. Ein Beachvolleyball-Platz, Tennisplätze und ein Kinderspielplatz sorgen für Abwechslung. Der vielfältige Fischbestand macht den See auch für Angler interessant (Tages- und Wochenkarten erhältlich). Im Winter bietet der See mit seinem Natureis beste Bedingungen zum Eislaufen in prächtiger Naturkulisse oder für eine zünftige Eisstockpartie.

Spektakuläre Naturerlebnisse und grandiose Sehenswürdigkeiten findet man in Pramet nicht – dafür aber eine Landschaft voll harmonischer Schönheit, Ruhe und Kraft. Am besten lässt sich die Gegen wandernd kennenlernen, am allerbesten in Verbindung mit Texten der drei großen Mundartdichter des Ortes: Sie ließen sich vom Wesen und Stimmung dieses außergewöhnlich schönen Fleckchens Erde zu vielen ihrer Werke inspirieren.

Vereinswesen

In Pramet herrscht rege Vereinstätigkeit. Über 20 verschiedene Vereine in den Sparten Sport, Musik, Feuerwehr, Pensionisten, Stammtische etc. erfreuen sich großer Beliebtheit: über 60 % der Bevölkerung sind zumindest bei einem Verein Mitglied.